Dinge verändern: Don´t dream it, be it

Vielleicht ist es ja gerade diese Mischung aus Sehnsucht, Realismus und positiver Grundhaltung, die ihn beflügelt. Christian Bauer ist ausgebildeter Elektroniker, beschäftigte sich jahrelang mit Virtual Realities und Computergrafik, arbeitete ebenso lang im Projekt- und Kulturmanagement bei André Heller und präsentiert nun im Rahmen der TEDxKlagenfurt am 5. Oktober seinen neuen „Platz an der Sonne“: Ein neuartiges Solarkraftwerk in Kärnten. Sein Animo: „Erneuerbare Energien sind eine Überlebensfrage für unsere Welt. Die Nutzung „nicht-nachaltiger Energieformen“ ist mehrfach inakzeptabel. Wir hinterlassen unseren Kindern einen – teilweise radioaktiv strahlenden – Müllhaufen und ruinieren die Umwelt dramatisch“. Dagegen kämpft Bauer an. Heute mehr denn je.

Das ganze Interview von Marion Fugléwicz-Bren hier: Interview Chris Bauer

This entry was posted in Phantasie, philosophische Werte, TDxKlagenfurt, TED, TEDx. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *